Eine Hommage an Mutter Erde

Eine N24 Dokumentation Yann Arthus- Bertrand: Die Geschichte einer Reise, Teil 1. Eine Dokumentation, die aufrüttelt.

„Wir bringen in kaum mal 200 Jahren das Gleichgewicht durcheinander, das in über vier Milliarden Jahren Erdgeschichte geschaffen wurde.“

Was Arthus-Bertrand mit diesem Dokumentarfilm aber eigentlich zeigen will, ist der Wandel, die Deformierung und die Zerstörung des Planeten durch den Menschen.

Hier gibt es das Video im ganzen in Englischer Sprache:
http://www.youtube.com/watch?v=IbDmOt-vIL8

Veröffentlicht von

Joachim

Armut ist keine Mangel an Ressourcen sondern ein Mangel von teilen, geben und schenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*